Wlan-Spezialist Wireless Consulting zieht in Gerry-Weber-Verwaltungsgebäude Erster Mietvertrag ist unterzeichnet

Halle (WB). Drei Unterschriften und die Sache ist perfekt: Die Wireless Consulting GmbH ist der erste Mieter von Büroflächen im Verwaltungsgebäude der Gerry Weber International AG. Unterzeichnet haben den Vertrag Vorstandsvorsitzender Ralf Weber sowie die Geschäftsführer des Haller Wlan-Spezialisten Alexander Bendler und Stephan Buchner.

Von Klaudia Genuit-Thiessen
Den Mietvertrag unterzeichnet haben (von links) Alexander Bendler, Stephan Buchner und Ralf Weber.
Den Mietvertrag unterzeichnet haben (von links) Alexander Bendler, Stephan Buchner und Ralf Weber. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Vom 1. Oktober an firmiert das IT-Unternehmen, das Kunden aus der Industrie in Sachen Wlan berät, unter der Adresse Neulehen-straße 8a. In der vierten Etage des Verwaltungsgebäudes nutzt Wireless Consulting dann die Büros, im Erdgeschoss Lagerflächen. Insgesamt belegt sind in dem 17 Jahre alten Gebäude dann knapp 500 von 3500 Quadratmetern Fläche, die die Gerry Weber AG vermieten will.

Mit weiteren Interessenten im Gespräch

»Wir sind mit anderen Interessenten im Gespräch. Weitere Entscheidungen fallen voraussichtlich schon in den nächsten Wochen«, sagt Ralf Weber. Die Lage am Gartnischer Weg sei ein begehrter Standort: »In der ganzen Ecke hier ist kein Grundstück mehr frei«. Im Hinblick auf die für Dezember geplante Öffnung der A 33 bis zum Schnatweg seien freie Gewerbeflächen vermutlich noch interessanter.

Unter dem Dach der Gerry Weber AG firmiert bald die Wireless Consulting. Foto: Mike-Dennis Mueller Foto: Mike-Dennis Müller

Noch Investitionen nötig

»Ich bin froh, dass wir diesen Schritt gemacht haben und näher zusammengerutscht sind«, verweist Weber darauf, dass ein Großteil der Logistikabteilung – etwa 40 Arbeitsplätze – in den Ravenna-Park umgezogen ist. Die neue Nutzung bringt für den Vermieter einiges an Investitionen mit sich. Brandschutz samt Sprinkleranlage, energetische Sanierung, Schließkonzepte – da kommt schnell eine ordentliche Summe zusammen. Vor dem Umzugstermin wird die Wireless Consulting zudem innen weitere Wände einziehen lassen.

»Für uns haben die neuen Räumlichkeiten den Charme, dass wir deutlich repräsentativer untergebracht sind als bisher an der Weststraße und zudem gute Internetverbindungen bekommen«, freut sich Alexander Bendler schon darauf, dass »die Crux« mit dem schnellen Internet künftig kein Problem mehr darstellt. Bendler: »Die Infrastruktur ist das, was für uns zählt. Kürzere Wege und Breitbandanbindung im Gebäude.«

Besser zu finden

Zudem werde für das 15 Jahre alte Unternehmen, das sich mit drahtlosen Verbindungen einen Markt erobert hat, auch die Auffindbarkeit mehr und mehr zum Thema. »Wir fahren zwar in 80 Prozent zum Kunden heraus, zu Thyssen, Krupp und Daimler. Aber es kommt tatsächlich auch immer wieder vor, dass unsere Key Accounts jemanden zu uns schicken«, sagt Stephan Buchner.

Mit den bisherigen Gesprächen sind beide Parteien »hochzufrieden«. Der Mietvertrag umfasst sogar die Nutzung der Kantine, in der täglich bis zu 400 Essen ausgegeben werden. Die Zusammenarbeit soll demnächst noch intensiver gestaltet werden: bei den Gerry Weber Open.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.