7. Kirmes »Halle blüht auf« ist eröffnet. Noch bis Sonntagabend drehen sich die Fahrgeschäfte. Chips für Freifahrten ergattert

Halle  (WB/kg). Einige Teenies haben schon lange vor der Eröffnung der Innenstadtkirmes »Halle blüht auf« die Stufen zum Break-Dancer und zum Music-Shop besetzt.

Der Andrang ist wie immer gewaltig, wenn Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann mit Unterstützung der Schausteller (Bernd Tovar vorn) und Klaus Rasche (hinten) die Kirmes eröffnet: Die drei lassen Chips für Freifahrten fliegen.
Der Andrang ist wie immer gewaltig, wenn Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann mit Unterstützung der Schausteller (Bernd Tovar vorn) und Klaus Rasche (hinten) die Kirmes eröffnet: Die drei lassen Chips für Freifahrten fliegen. Foto: Klaudia Genuit-Thiessen

Als Bürgermeisterin Anne Rodenbrock-Wesselmann und die Schausteller Klaus Rasch und Bernd Tovar am Freitagnachmittag einige Handvoll Chips für Freifahrten fliegen lassen, wollen sie die besten Startplätze nicht aufgeben. Es recken sich ohnehin genug Hände in die Höhe, um einen der begehrten fliegender »Taler« zu erwischen. Die Schausteller haben das vorausgesehen und die Bürgermeisterin eingeweiht: Chips für die Kleinen verteilen sie nach dem großen Ansturm. Während sich die Jugendlichen ins Geschehen stürzen, unternimmt die Bürgermeisterin den obligatorischen Rundgang. Mit von der Partie sind Vize Dieter Baars, Marktmeisterin Angelika Hamann mit Enkelin Hannah, Fachbereichsleiterin Regina Höppner, die Schausteller Klaus Rasch, Bernd Tovar und Bernhard Kracke, Bezirksbeamter Frank Bertram und Verstärkung aus der politischen Ecke: CDU-Landtagskandidatin Birgit Ernst und Bundestagsabgeordneter Ralph Brinkhaus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.