Gütersloh
Mann berührt Joggerin unsittlich

Gütersloh (gl) - Am Samstagvormittag hat ein Fahrradfahrer eine 42-jährige Joggerin an der Avenwedder Straße auf Höhe der Avenwedder Kirche unsittlich berührt - im Vorbeifahren. Anschließend setzte er seine Fahrt Richtung Friedrichsdorf fort und stieß mit einer entgegenkommenden Radlerin zusammen.

Montag, 02.11.2020, 11:10 Uhr aktualisiert: 02.11.2020, 11:31 Uhr

Nach der Kollision setzte er seine Fahrt fort, heißt es im Polizeibericht. Mit Hilfe eines Zeugen konnte der 45-jährige Radfahrer gestellt werden.

Polizei sucht Zeugen 

Gegen den Mann wurden gleich zwei Strafverfahren eingeleitet: eines wegen sexueller Belästigung und eines wegen Unfallflucht. 

Die Polizei sucht weitere Zeugen des Vorfalls. Einerseits bitten die Beamten um nähere Angaben zum Hergang, andererseits um Informationen zur Fahrradfahrerin, die nach der Kollision ebenfalls flüchtete. Hinweise: 05241/8690.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7659619?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Einkauf rund um die Uhr
Markus Belte (links) und Alexander Burghardt stellen den Latebird-Prototypen vor. Der autonome Mini-Supermarkt im Kiosk-Format ermöglicht einen kontaktfreien Einkauf rund um die Uhr. Die ersten Container werden gerade in Paderborn gebaut.
Nachrichten-Ticker