Gütersloh
Trickbetrüger stehlen    Seniorin Schmuck

Werther (gl) - Trickdiebe haben sich unter einem Vorwand Zutritt zu einem Einfamilienhaus in Werther verschafft und Schmuck gestohlen. Ein Pärchen klingelte kürzlich bei einer 79-Jährigen und gab vor, einen Zettel und einen Stift zu benötigen, um eine Nachricht zu schreiben. 

Montag, 03.08.2020, 14:26 Uhr aktualisiert: 03.08.2020, 15:16 Uhr

Wie die Seniorin später der Polizei berichtete, war sie nach eigenen Angaben zwar skeptisch, ist dann aber doch der Bitte der beiden Fremden nachgekommen. Die 79-Jährige kehrte guten Glaubens mit einem Zettel und Stift zu dem vor der Haustür wartenden Paar zurück. 

Von dem Mann wurde sie daraufhin gebeten, aufgrund der schlechten Deutschkenntnisse des Paars, die Nachricht selber zu schreiben. Daraufhin führte die Frau das Paar auf die Terrasse, um gemeinsam die Nachricht zu verfassen.

 Am Abend entdeckte die Hausbewohnerin dann, dass diverser Schmuck aus ihren Wohnräumen gestohlen worden war. Da das Paar während des Besuchs zu keiner Zeit unbeaufsichtigt war, wurde der Diebstahl den Ermittlungen nach von einer dritten Person durchgeführt. 

Die Polizei bittet die Bevölkerung bei der Suche nach den Trickbetrügern um Mithilfe: Das Paar wird wie folgt beschrieben: Der Mann hatte ein osteuropäisches Aussehen, mittelblonde Haare und sprach gebrochenes Deutsch. Die Frau in seiner Begleitung war etwa 20 Jahre alt, hatte dunkle Haare und trug eine blaue Schutzmaske. 

Wer kann Angaben zu den beschriebenen Personen machen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter 05241/8690 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7519389?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Bundespräsident macht Bevölkerung Mut
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt sich einen Mund-Nasen-Schutz auf.
Nachrichten-Ticker