Gütersloh
Gesundheitsminister besucht Testzentrum

Gütersloh (ams) - Das Medieninteresse war am Samstag riesig: NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann besuchte das Corona-Testzentrum auf dem Gütersloher Flughafengelände. Vor Ort verschaffte er sich einen Eindruck von Deutschlands erstem Corona-Drive-Through-Testzentrum.

Samstag, 27.06.2020, 11:00 Uhr aktualisiert: 27.06.2020, 17:31 Uhr

Oberstabsärztin Andrea Herwig erklärt dem Minister die Vorgehensweise am Hangar und sprach von einem unkomplizierten Ablauf.

Minister lobt Disziplin der Bewohner

Bisher seien im gesamten Kreisgebiet über 4000 Tests auf das heimtückische Virus durchgeführt worden. Im Interview mit einem Fernsehsender sprach Laumann von „sehr guten Eindrücken“.

Der Minister hatte viel Lob für die Einsatzkräfte der Organisationen, die freiwilligen Helfer und die Bundeswehr mit im Gepäck. Er freute sich über „die hohe Disziplin der Menschen in den betroffenen Kreisen Gütersloh und Warendorf“.

Laschet kommt Montag ins Kreishaus

Auf die Frage, ob der regionale Lockdown in der nächsten Woche aufgehoben werde, konnte er aktuell noch keine Stellung beziehen. Ministerpräsident Armin Laschet hat sich für Montag im Kreishaus angekündigt.

Einen ausführlichen Bericht über den Besuch des NRW-Gesundheitsministers Karl-Josef Laumann lesen Sie in unserer Montagsausgabe.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7470796?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Strom aus der Nostalgie-Parkuhr
So könnte es aussehen: Ein alter Käfer, hier als E-Käfer dargestellt, „tankt“ Strom an einer Säule, die einer Parkuhr gleicht. Foto:
Nachrichten-Ticker