Gütersloh 82-Jährige von Einbrechern gefesselt

Gütersloh (gl) - Eine 82-jährige Frau ist am Montagabend in ihrer Wohnung von Einbrechern gefesselt und beraubt worden. Die Seniorin konnte sich selbst befreien und die Polizei informieren.

Die Kriminellen drangen gegen 21.30 Uhr in das Haus an der Erich-Kästner-Straße ein. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hebelten die Männer ein Kellerfenster auf und gelangten so in das Gebäude. Im Obergeschoss trafen die Einbrecher auf die Bewohnerin. Es kam zu einem Gerangel. Die Männer banden die Frau mit einem Gürtel fest, nahmen eine Handtasche mit etwas Bargeld an sich und flüchteten durch die Terrassentür. Die 82-Jährige konnte sich umgehend selbst befreien und verständigte die Polizei. Die Frau wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Bissverletzung an der Hand

Die beiden Männer sollen zwischen 30 und 40 Jahre alt und etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß sein. Beide waren dunkel gekleidet und maskiert. Einer der beiden Einbrecher hatte einen osteuropäischen Akzent. Einer von beiden hat bei der Auseinandersetzung zudem eine Bissverletzung an einer Hand erlitten. Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um die angegebene Zeit am Tatort oder in dessen Umgebung etwas Verdächtiges beobachtet? Wer kann Angaben zu den Einbrechern machen? Wem ist die Handverletzung aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei unter ☎ 05241/8690 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7396437?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F