Zahl der Infektionen steigt am Karsamstag auf 544 - Bereits genesen sind 319
Drei Corona-Patienten im Kreis Gütersloh müssen beatmet werden

Gütersloh (WB). Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Gütersloh ist seit der vorherigen Meldung leicht gestiegen. Drei Patienten müssen beatmet werden.

Samstag, 11.04.2020, 18:02 Uhr aktualisiert: 11.04.2020, 19:04 Uhr
Illustration Foto: Brian Inganga/AP/dpa

Am Karsamstagmittag waren nach Behördenangaben insgesamt 544 (Vortag: 537) laborbestätigte beziehungsweise klinisch bestätigte Coronainfektionen in der Statistik erfasst.

Davon gelten 319 (Vortrag: 306) Personen als genesen und 213 (Vortag: 219) als noch infiziert.

Von diesen 213 Personen befinden sich 184 (Vortag: 198) in häuslicher Quarantäne und nach Angabe der vier Krankenhäuser 29 (Vortag: 23) in stationärer Behandlung. 7 (Vortag: 7) davon werden intensivpflegerisch versorgt, 3 (Vortag: 3) müssen beatmet werden.

Bisher sind im Kreis Gütersloh 12 Todesfälle (Vortag 12) zu verzeichnen, vier davon in Steinhagen .

Hier die Auschlüsselung der Infektionen nach Kommunen:

Borgholzhausen 16

Gütersloh 112

Halle 37

Harsewinkel 55

Herzebrock-Clarholz 23

Langenberg 14

Rheda-Wiedenbrück 66

Rietberg 70

Schloß Holte-Stukenbrock 31

Steinhagen 51

Verl 28

Versmold 28

Werther 13

Weitere Einzelheiten: www.kreis-guetersloh.de/corona

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7366521?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Bundespräsident macht Bevölkerung Mut
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier setzt sich einen Mund-Nasen-Schutz auf.
Nachrichten-Ticker