Gütersloh
Weniger Anmeldungen an den Gesamtschulen

Gütersloh (din) - Während der weitere Ausbau der dritten Gesamtschule diskutiert wird, bleiben die Anmeldungen für den dritten Jahrgang hinter den Erwartungen zurück. Nach aktuellem Stand ist die notwendige Zahl von 100 Schülern für die vier Eingangsklassen noch nicht erreicht.

Dienstag, 03.03.2020, 07:37 Uhr aktualisiert: 03.03.2020, 10:36 Uhr

Die Verwaltung gibt sich aber zuversichtlich, dass dies bis zum Meldeschluss am 13. März geschehen wird. So waren während der Anmeldephase Anfang Februar nur 89 Jungen und Mädchen angemeldet worden (Vorjahr 115). Später kamen noch zwei hinzu. „Für uns ist deshalb sicher, dass der Jahrgang fünf vierzügig an den Start geht“, teilte Sprecherin Susanne Zimmermann mit. 20 Schüler seien noch an keiner Schule angemeldet worden. Man gehe davon aus, dass die Zahl 100 erreicht werde.

An der Janusz-Korczak-Gesamtschule gingen 167 Anmeldungen ein (Vorjahr 173). Fünf Schüler müssen abgelehnt werden. Die Anne-Frank-Gesamtschule verzeichnet 107 Anmeldungen. Dort können insgesamt 162 Schüler aufgenommen werden (Vorjahr 103 Anmeldungen).

Die tatsächlichen Schülerzahlen in den aktuellen fünften Klassen  der drei Gesamtschulen (Stand 15. Oktober 2019): Janusz-Korczak-Schule 162 Fünftklässler, Anne-Frank-Schule 137 und 104 in der dritten Gesamtschule

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7307761?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Eben noch Helden des Alltags, jetzt Hartz-IV-Aufstocker
Eine Frau an einer Kasse in einem Supermarkt. Rund eine Million Menschen müssen in Deutschland ihr niedriges Einkommen mit Hartz IV aufstocken.
Nachrichten-Ticker