Chef des Gütersloher Bertelsmann-Konzerns wird wohl am 14. Mai gewählt Rabe soll Aufsichtsrat bei Adidas führen

Gütersloh (WB/ef). Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann (Gütersloh) , soll beim börsennotierten Sportartikelkonzern Adidas Chef des Aufsichtsrates werden.

Thomas Rabe führt den Bertelsmann-Konzern.
Thomas Rabe führt den Bertelsmann-Konzern. Foto: Oliber Schwabe

Das teilte Adidas am Donnerstag mit. Der 54-jährige Top-Manager Rabe, der bereits seit Mai 2019 stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ist, soll im Anschluss an die ordentliche Hauptversammlung am 14. Mai zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt werden.

Rabe wird dann die Nachfolge von Igor Landau (75) antreten, dessen Amtszeit planmäßig im Mai endet. Landau war seit 2009 Chef des Aufsichtsrates. In seiner Amtszeit erhöhte sich der Wert von Adidas an der Börse von knapp fünf Milliarden Euro auf aktuell knapp 57 Milliarden Euro.

„Mir ist bewusst, dass dieses Amt mit einem hohen Maß an Verantwortung verbunden ist, die ich im Interesse von Aktionären, Kunden, Konsumenten, Mitarbeitern und Partnern gerne wahrnehmen möchte“, erklärte Rabe.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7258359?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F