Langenbergerin ist eine Kandidatin in der zehnten RTL-Bachelor-Staffel
Rebecca buhlt um die Rose

Gütersloh (WB). Der Bachelor bekommt es diesmal mit einer Kandidatin aus dem Kreis Gütersloh zu tun. Rebecca Elisa Hüttemann (26) aus Langenberg verleiht der zehnten Staffel der RTL-Fernsehshow (Start am Mittwoch, 20.15 Uhr) Lokalkolorit. Doch nicht nur deshalb setzt sich WB-Redakteur Stephan Rechlin in einem offenen Brief an den Bachelor Sebastian Preussler für die junge Frau ein:

Dienstag, 07.01.2020, 08:15 Uhr aktualisiert: 07.01.2020, 08:38 Uhr
Rebecca Elisa Hüttemann aus Langenberg buhlt von Mittwoch an um die Gunst des Bachelors in der RTL-Fernsehshow. Sie bekommt es mit 21 Rivalinnen zu tun. Foto: RTL TV Now

Lieber Sebastian Preussler, von Mittwoch an kannst Du Dir aus 22 Frauen eine Favoritin aussuchen, mit der Du dann eine Beziehung eingehst oder auch nicht. Es sind blonde Frauen darunter, brünette, rot- und schwarzhaarige. Du lernst Marketing-Managerinnen kennen, Zollbeamtinnen, Tierpflegerinnen. Jeder Frau, der Du am Ende der Sendung eine Rose überreichst, kommt eine Runde weiter. Doch die Zahl der Rosen reicht nicht für alle. Jeweils eine Kandidatin scheidet am Ende jeder Sendung aus, solange, bis nur noch eine übrig bleibt. Das sollte diesmal Rebecca Elisa Hüttemann sein.

Nicht weil sie aus Langenberg kommt. Diese Kommune hat sie bereits im Alter von acht Jahren verlassen, also noch während ihrer Grundschulzeit. Mit ihrer Mutter, einer Krankenschwester, zog sie damals nach Rumänien. Sibylle Hüttemann errichtete dort eine Auffangstation für Straßenkinder in Bukarest. In den Jahren der Ceausescu-Diktatur waren Verhütungsmittel verboten, Gebären war Pflicht. Was aus den Kindern wurde, interessierte das Regime nicht.

Kinderheim in Alba Iulia

Aus der mit Hilfe der Caritas aufgebauten Auffangstation wurde ein Kinderheim in Alba Iulia. Dort finden auch jene Kinder Unterschlupf, die aus staatlichen Heimen flüchten, die schnüffeln, Drogen nehmen, den Sinti und Roma angehören und sich auf jeden Fall lange nicht gewaschen haben, weil das auf der Straße nicht geht.

Gemeinsam mit ihrer Schwester unterstützt Rebecca Elisa Hüttemann die Arbeit ihrer Mutter. Gemeinsam betreiben sie ein Hostel in Transsylvanien, das nicht nur wegen der Dracula-Filme Besucher aus aller Welt beherbergt. In Rumänien hat Hüttemann Psychologie studiert, Schwerpunkt Kinderpsychologie, das aber führt sie in ihrem öffentlichen Lebenslauf für die Fernsehsendung nicht auf. Dort schreibt sie, dass sie eine Ausbildung zur Make-Up-Artistin absolviert hat. Mir hat sie am Montag am Telefon erzählt, dass sie gerne Maskenbildnerin werden möchte und durch die Kandidatur für den Bachelor vielleicht den einen oder anderen hilfreichen Kontakt knüpfen kann. Bei aller ihr bekannten Kritik sei sie ein ausgesprochener Fan der Sendung und hat alle neun bisherigen Staffeln verfolgt.

Drei Hunde

Sebastian, jetzt mal unter uns Männern: Nicht wir suchen uns Frauen aus, sondern Frauen entscheiden sich für uns, wenn wir Glück haben. Insofern ist das Sendeformat vollkommener Quatsch, aber das weißt Du sicher selbst. Mach’ das Beste draus und reich die Rosen an Rebecca weiter – davon dürfte am Ende das Kinderheim am stärksten profitieren. Mit Deiner Vergangenheit als geläuterter Jugendstraftäter, Deiner Ausbildung zum Malermeister und Deinem Talent als Kickboxer könntest Du den Kindern in Rumänien sogar ein Vorbild sein, vor allem den Jungs. Falls Rebecca die von Dir angebotenen Rosen ablehnen sollte – ja, die Möglichkeit hat sie – hier noch ein paar Tipps: Sie mag humorvolle, warmherzige Typen, lehnt Alkohol und Drogen ab und hat drei (!) Hunde.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7175158?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Ordnungsamts-Mitarbeiter beim Wildpinkeln erwischt
Zwei Männer, von denen einer eine Weste des Ordnungsamts trägt, klingeln und warten dann vor dem Haus. Als niemand öffnet, geht der Ordnungsamtsmitarbeiter an die Zypressenhecke und pinkelt. Die Videokamera des Hausbesitzers hat alles aufgezeichnet. Foto:
Nachrichten-Ticker