Drei unbekannte Täter sprechen das Kind in Gütersloh auf dem Schulweg an
Jugendliche schlagen neunjährigen Jungen

Gütersloh (WB). Drei unbekannte Jugendliche sollen am Donnerstagmorgen an der Ecke Annenstraße/Carl-Bertelsmann-Straße einen Neunjährigen geschlagen haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Freitag, 08.11.2019, 13:27 Uhr aktualisiert: 08.11.2019, 14:10 Uhr
Symbolbild. Foto: Hannemann

Gegen 7.35 Uhr wurde der Junge auf dem Schulweg von den Jugendlichen angesprochen. Als er an der Annenstraße/Carl-Bertelsmann Straße an einem Überweg stand, wurde er von einem der Unbekannten geschubst. Er fiel laut eigenen Angaben zu Boden und wurde dort sitzend von jedem der drei Jugendlichen geschlagen. Die schätzungsweise 15 bis 16 Jährigen liefen anschließend in Richtung Innenstadt weg.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zu den Tätern machen? Laut Beschreibung haben sie eine schlanke Statur und kurze dunkle Haare. Hinweisenimmt die Polizei Gütersloh unter Tel. 05241 869-0 entgegen.

Kommentare

Manni  wrote: 08.11.2019 16:16
9 jähriger
Sommerzeit in Winter einführen. Es wird morgens länger dunkel sein und solche Ganoven haben ihre Vorteile. Was ist das für Jugend, die so was machen?
Total 1 comments
Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7050541?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Rolle rückwärts beim Kreis Höxter: Corona-Einschränkungen gelten doch schon ab Montag
Von Montag an gelten verschärfte Regeln im Kreis Höxter. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker