Nach einem Streit um Geld tritt der Tatverdächtige zu – Opfer (42) bleibt unverletzt
Gerangel am ZOB

Gütersloh (WB). Nach einem Gerangel am ZOB in Gütersloh sucht die Polizei Zeugen.

Dienstag, 06.08.2019, 11:15 Uhr aktualisiert: 06.08.2019, 11:18 Uhr
Symbolbild. Foto: Hannemann

Am Montagmorgen gegen 6.30 fragte ein bislang unbekannter Mann einen 42-jährigen nach Bargeld. Als er dieses verneinte, kam es zwischen den Männern zu einem kurzen Gerangel, wobei der Unbekannte den 42-Jährigen trat. Dieser wurde dadurch nicht verletzt.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Er ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, schlank und etwa 1,70 Meter groß groß. Der Mann hatte sehr kurze Haare, und trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Trainingsjacke der Marke Adidas mit roten Streifen. Er sprach in deutscher Sprache und hatte einen leichten osteuropäischen Akzent.

Hinweise nimmt die Polizei Gütersloh unter Tel. 05241/869-0 entgegen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6830862?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Früherer NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement tot
Wolfgang Clement starb am Sonntagmorgen in Bonn. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker