Opfer bereits vor zwei Wochen krankenhausreif geschlagen
Drei Männer überfallen 38-Jährigen

Gütersloh (WB). Die Polizei sucht nach drei Männern, die bereits vor zwei Wochen einen 38-Jährigen überfallen und krankenhausreif geschlagen haben.

Dienstag, 06.08.2019, 10:58 Uhr aktualisiert: 06.08.2019, 11:04 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Erst am vergangenen Samstag wurde bekannt, dass drei Täter am Sonntag, 21. Juli, zwischen 2.30 und 3 Uhr den 38-Jährigen auf einem Fußweg zwischen Langertsweg und Dessauer Straße angesprochen hatten und sein Smartphone forderten.

Alle drei Täter schlugen auf den Mann ein und suchten nach Wertgegenständen. Ohne Beute liefen sie in Richtung Hofbrede davon. Das Opfer begab sich ins Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: Einer war etwa 1,80 Meter groß, die anderen etwa 1,70 Meter. Alle hatten schwarze Haare und waren dunkel gekleidet. Laut des Geschädigten sollen die Täter untereinander in arabischer Sprache gesprochen haben.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Hinweise an Tel. 05241/869-0.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6830848?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
„Wir haben jeden blamiert“
Heute vor 13 Jahren: Als Arminia an der Weser unterging: „Wir haben jeden blamiert“
Nachrichten-Ticker