Beste Saisonplatzierung der Verbandsliga-Formation »Melange«
Mit Präzision und Intensität

Gütersloh (WB). Die Verbandsliga-Formation »Melange« der DJK Gütersloh hat beim Heimspiel in Spexard die beste Saisonplatzierung erreicht und darf nun auf den Klassenerhalt hoffen.

Dienstag, 07.05.2019, 14:23 Uhr aktualisiert: 07.05.2019, 14:26 Uhr
Höhenflug: Janine Gawollek (von links), Katharina Kornek und Laura Müller landeten mit der Verbandsliga-Formation »Melange« erstmals in dieser Saison im Großen Finale und krönten damit das Turnier der DJK Gütersloh im Jazz- und Modern-Dance. Foto: Henrik Martinschledde

Jazz- und Modern-Dance-Turnier der DJK Gütersloh

1/76
  • Jazz- und Modern-Dance-Turnier Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde

Nach den Plätzen sieben und acht in den ersten beiden Wettkämpfen erreichte die für diese Saison aus zwei Teams gebildete Mischung erstmals das Große Finale. Die sechs Frauen tanzten den Song »Jealous« des britischen Musikers Labrinth so überzeugend, dass zwei der fünf Wertungsrichter sogar die Platzziffer 3 in die Höhe hielten. Weil es außerdem aber noch eine 5 und zweimal die 6 gab, musste sich die Gruppe insgesamt mit Rang sechs begnügen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6594900?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Neuer Arminia-Präsident am 3. Dezember
Hans-Jürgen Laufer ist seit August 2013 DSC-Präsident – und noch bis zum 3. Dezember 2020. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker