Sieg beim 36. Spexarder Volkslauf über 10 Kilometer
Glänzendes Reimering-Comeback

Gütersloh-Spexard (WB). Die für den SV Brackwede startende Gütersloherin Claudia Reimering hat sich nach monatelanger Pause eindrucksvoll zurückgemeldet: Beim 36. Spexarder Volkslauf war die 53-Jährige schnellste Frau auf der 10-km-Distanz, für die sie nur etwas mehr als 41 Minuten benötigte.

Donnerstag, 02.05.2019, 16:50 Uhr aktualisiert: 02.05.2019, 16:52 Uhr
Claudia Reimering gewinnt in Spexard über 10 Kilometer. Foto: Henrik Martinschledde

36. Spexarder Volkslauf

1/73
  • 36. Spexarder Volkslauf Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde
  • Foto: Henrik Martinschledde

Bei den Männern kam der Triathlon-Spezialist Tim Zudrop (Tri Speed Marienfeld) als Erster ins Ziel gesaust. 35:13 Minuten bedeuten für ihn neue persönliche Bestzeit. Eine gute Basis also für die Premiere am 21. Juli: Der 30-Jährige bestreitet in Zürich seinen ersten Iron Man. Deutlich hinter Zudrop: Murat Bozduman von der LG Burg Wiedenbrück. »Ich habe mich immer näher an Tim herangetastet und dachte schon, dass ich ihn auf den letzten drei Kilometer einholen werde. Hat nicht geklappt, ich bin trotzdem sehr zufrieden«, versicherte Bozduman.

Den mit 189 Teilnehmern deutlich besser besetzten 5-km-Wettbewerb – mit insgesamt 369 Startern verzeichnete Ausrichter SV Spexard erneut eine gute Resonanz – dominierte ein Rettungsschwimmer: Tom Strototte, Mitglied sowohl bei der LG Mariendeld als auch bei der DLRG Harsewinkel, siegte unangefochten (17:51 Minuten).

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6581891?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Die neuen Corona-Regeln in NRW
Gesundheitsminister Laumann hat am Mittwoch die neue Corona-Schutzverordnung vorgestellt. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker