Gütersloh: Flaschen, Scherben und Zigarettenstummel gefährden Kinder
Rathausplatz wird gereinigt

Gütersloh (WB). Flaschen, Scherben und Zigarettenkippen stellen auf dem umgebauten Rathausplatz eine Gefahr für spielende Kinder dar.

Mittwoch, 03.04.2019, 05:15 Uhr aktualisiert: 03.04.2019, 05:30 Uhr
Ein umherwehendes Taschentuch ist den Reinigungskräften auf dem Rathausplatz am Dienstag entgangen. Foto: Hendrik Fahrenwald

Auf diesen Hinweis von Ulrich Gerndt (UWG) im Umweltausschuss hin versprach der neue Grünflächenamtsleiter Dirk Buddenberg, den Platz zweimal am Tag von einer Saugkehrmaschine reinigen zu lassen. Dr. Thomas Krümpelmann (SPD) wunderte sich, dass die Steinquader im Fontänenfeld entgegen der Planung fest verankert worden seien. Das sei Absicht gewesen, erfuhr er von Buddenberg: »Damit wird der sensible Unterbau des Feldes geschützt. Mit dem Berliner- und dem Theaterplatz gibt es andere Plätze, die für Veranstaltungen genutzt werden könnten.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6514771?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Gesundheitsämter melden 11.176 Corona-Neuinfektionen
Hinweisschild auf die Maskenpflicht in Frankfurt am Main.
Nachrichten-Ticker