Gütersloher Verwaltung legt Variante mit elf zusätzlichen Stellplätzen vor
Mehr Parkplätze an der Berliner Straße

Gütersloh (WB). Es gibt Hoffnung für die Parkplatz-Suchenden in der Gütersloher Innenstadt: Bei der Neugestaltung der Berliner Straße könnten doch noch elf zusätzliche Parkplätze entstehen. Das Thema war in den vergangenen Wochen heiß diskutiert worden.

Donnerstag, 07.03.2019, 10:24 Uhr aktualisiert: 07.03.2019, 10:26 Uhr
Ein vertrautes Bild: Die Parkplätze an der Berliner Straße sind gefragt. Foto: Carsten Borgmeier

In den Gesprächen mit den planungspolitischen Sprechern der Fraktionen hat die Verwaltung folgende Planungsvarianten für die Schaffung von weiteren Parkplätzen an der neu zu gestaltenden Berliner Straße vorgestellt: In einem ersten Schritt wurden in der vergangenen Woche durch Optimierung auf der Westseite der Berliner Straße vier zusätzliche Stellplätze gegenüber der vorgelegten Variante aus dem Planungsausschuss gewonnen.

Des Weiteren können fünf weitere Stellplätze auf der Ostseite entlang des Rathauses anstelle der Längsaufstellung durch eine Schrägaufstellung geschaffen werden. Dies bedingt eine Verringerung des Straßenquerschnitts. Hierdurch entfällt die Rechtsabbiegespur. Zum anderen wurden die verbleibenden Längsstellplätze entlang des Konrad-Adenauer-Platzes verkürzt. Hierdurch können zwei zusätzliche Stellplätze generiert werden. Auch das Umfeld der Berliner Straße wird noch einmal hinsichtlich der Schaffung weiterer Parkplätze untersucht.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6454666?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Brandsatz vor Tönnies-Villa: Paar festgenommen
An dieser Zufahrt zum Anwesen der Familie Tönnies wurden die verdächtigen Gegenstände gefunden. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker