Schützen und Stadt verhandeln über neuen Heidewald-Pachtvertrag Es geht ums Geld

Gütersloh (WB). Die Gütersloher Schützengesellschaft von 1832 (GSG) und die Stadt Gütersloh wollen den im Juli auslaufenden Pachtvertrag für das Heidewaldstadion nach wie vor verlängern. Unklar ist aber offenbar immer noch, zu welchen Konditionen.

Von Jens Dünhölter
Die Gütersloher Schützen wollen den Pachtvertrag für das Heidewaldstadion verlängern. Die Gespräche mit der Stadt laufen, es ist aber noch nichts in trockenen Tüchern. Erst Ende März möchte der Vorsitzende, Patrick Seidel, die Grünröcke informieren.
Die Gütersloher Schützen wollen den Pachtvertrag für das Heidewaldstadion verlängern. Die Gespräche mit der Stadt laufen, es ist aber noch nichts in trockenen Tüchern. Erst Ende März möchte der Vorsitzende, Patrick Seidel, die Grünröcke informieren. Foto: Wotke

Fest steht hingegen laut den Beteiligten: Der 1969 geschlossene 50-Jahres-Pachtvertrag zwischen den Grünröcken und der Stadt Gütersloh als Pächterin des Stadions soll in Kürze, und somit einige Wochen vor dem Auslaufen am 31. Juli, verlängert werden.

»Bei einem 1000 Meter Lauf wären wir kurz vor der Ziellinie, aber eben noch nicht drüber«, berichtete der wiedergewählte 1. Vorsitzende Patrick Seidel den Stadtschützen im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Heidewaldschießstand von zwar langwierigen, indes »konstruktiven, vertrauensvollen Gesprächen« mit den Verantwortlichen der Stadt.

Unterschiedliche Vorstellungen bei der Pacht

In den vom GSG-Vorstand geführten Verhandlungsrunden mit der Kommune »wurden 100 Prozent unserer inhaltlichen Forderungen beispielsweise in Sachen Verkehrssicherheit erfüllt«, so Patrick Seidel weiter. Lediglich in Sachen Pacht gäbe es »leicht unterschiedliche Vorstellungen, die aber gelöst werden«.

Um die finalen Gespräche in der »momentan sehr sensiblen Phase«, so Seidel, nicht zu stören, wahrte der Verhandlungsführer ohne bindende juristische Vereinbarung zu weiteren Detailfragen Stillschweigen. Patrick Seidel: »Jetzt öffentlich über Einzelheiten zu sprechen, wäre so, als ob man bei einem Marathonlauf 50 Meter vor der Ziellinie das Siegerfoto schießt, und währenddessen noch von drei Läufern überholt wird«.

"

Jetzt öffentlich über Einzelheiten zu sprechen, wäre so, als ob man bei einem Marathonlauf 50 Meter vor der Ziellinie das Siegerfoto schießt, und währenddessen noch von drei Läufern überholt wird.

Patrick Seidel

"

Nach der verkündeten Zeitachsen-Vorstellung des Stadtschützen-Oberhauptes könnte das final »fertig geschnürte Paket« den GSG-Mitgliedern Ende März/Anfang April im Rahmen einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung zur Absegnung vorgestellt werden. Obwohl nur ein theoretischer Gedanke, machte Patrick Seidel der Versammlung auch deutlich, was eine Einigung nach dem 31. Juli bedeuten würde: »Ab 1. August wären wir Besitzer eines Stadions mit Flutlichtanlage«.

Klaus-Peter Brambach hört nach 24 Jahren auf

Die Stadtschützen sind auf guten Weg, die nächste Generation in die Vorstandsarbeit einzubinden. Mit Philip Granow als neuer 1. Schriftführer für Carsten Teismann sowie Christoph Küster als Stellvertretender Kassierer rückten zwei Schützen der U-25-Generation neben dem bereits vor Jahresfrist gewählten Simon Hülsmann in das Entscheidergremium auf. Simon Hülsmann wiederum rutscht vom bisherigen Posten als 2. Kassierer auf den 1. Kassiererstuhl auf, den Klaus-Peter Brambach (51) nach 24 Jahren Vorstandsarbeit freiwillig räumte.

Patrick Seidel und der Ehrenvorsitzende Andre Schnakenwinkel dankten dem ausscheidenden »KP« für seine mannigfachen Verdienste unter anderem als 1. Kassierer oder fünfmaliger Thron-Adjutant. Als kleines Danke-Schön gab es für »KP« neben der Goldenen Verdienstnadel der GSG auch noch VIP-Tickets für ein Spiel des 1. FC Köln. Zu seinem eigenen Leidwesen musste der Kassierer nach vielen finanziell erfolgreichen Jahren ausgerechnet zum Abschied ein durch Renovierungsmaßnahmen verursachtes Minus von 8082 Euro verkünden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6381842?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F