Polizei meldet Einsätze im gesamten Kreis Gütersloh
23 Unfälle auf glatten Straßen

Gütersloh (WB). Schneefall und Glätte haben in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag im gesamten Kreis Gütersloh zu insgesamt 23 Unfällen mit Sachschaden geführt.

Donnerstag, 31.01.2019, 12:55 Uhr aktualisiert: 31.01.2019, 13:00 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa

Nach Auskunft der Polizei ereigneten sich von der Unfälle vor 5 Uhr. »Die Unfälle ereigneten sich über den ganzen Kreis Gütersloh verteilt«, bilanzierte die Kreispolizeibehörde Donnerstagmittag.

Glücklicherweise seien keine Personenschäden zu verzeichnen gewesen. In den allermeisten Fällen handelte es sich um Auffahrunfälle oder Fahrzeuge, die von der Fahrbahn abgekommen waren.

In mindestens einem Fall wurde aufgrund nicht vorhandener vorgeschriebener Winterbereifung eine Anzeige geschrieben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6359925?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516079%2F
Lockdown wohl bis Februar
Ein menschenleerer Platz ist in der Innenstadt Gifhorn in Niedersachen zu sehen. Hier gilt bereits zwischen 20.00 Uhr und 5.00 Uhr bis Ende Januar die Ausgangsbeschränkung.
Nachrichten-Ticker