Erstmals westfalenweite Umfrageergebnisse veröffentlicht Mütter mit Geburtskliniken in OWL zufrieden

Gütersloh (WB/bex). Die Geburtskliniken in OWL bekommen durchweg gute Noten. Seit 2014 waren Frauen befragt worden, die gerade ein Kind zur Welt gebracht haben.

Foto: dpa

AOK, Barmer und die »Weiße Liste«, die Klinik-Suchmaschine der Bertelsmann-Stiftung, haben in ihren Krankenhaus-Vergleichsportalen jetzt erstmals Ergebnisse zur Zufriedenheit mit Geburtskliniken in Westfalen-Lippe veröffentlicht. Demnach würden 83 Prozent der Auskunft gebenden Frauen die von ihnen gewählte Klinik ihrer besten Freundin weiterempfehlen. Das geht aus einer Befragung von 15.300 Müttern in Westfalen-Lippe kurz nach der Entbindung hervor. Aus OWL liegen etwa 1400 Antworten vor.

»Die Ergebnisse unserer Befragung zeigen nicht nur die große Zufriedenheit der Mütter mit den Kliniken, sondern sie decken vor allem die Unterschiede im Detail auf«, erklärt Tom Ackermann, Vorstandsvorsitzender der AOK Nordwest. Das sei genau die Transparenz, die sich Eltern bei der Wahl der Geburtsklinik wünschten. Diese Transparenz nütze aber auch den Kliniken zur Unterstützung ihres internen Qualitätsmanagements und ihrer Ausrichtung im Wettbewerb.

Daten seit dem Jahr 2014

Tom Ackermann, AOK Nordwest.

Die Umfrage greift auf Daten seit dem Jahr 2014 zurück. Seitdem wird der von der Bertelsmann-Stiftung entwickelte Fragebogen eingesetzt, der sich auf die Erfahrungen mit Entbindungen in Geburtsabteilungen bezieht. Befragt werden die Frauen sechs bis 16 Wochen nach der Entlassung aus der Geburtsklinik. Gefragt wird nach der Zufriedenheit mit der ärztlichen Behandlung sowie der Betreuung durch die Hebammen und Pflegekräfte.

Außerdem geht es um die Schmerzbehandlung während und nach der Entbindung, die Sauberkeit der Klinik, die Essensversorgung, die Räumlichkeiten und die Organisation der Entlassung sowie den Umgang mit dem Neugeborenen. Abschließend wird nach der Bereitschaft gefragt, die Klinik weiterzuempfehlen.

Bewertungen für 14 Häuser

Insgesamt entspricht die Weiterempfehlungsrate für die Geburtskliniken in Westfalen-Lippe mit 83 Prozent dem Bundesdurchschnitt. Die Ergebnisse einer Klinik werden veröffentlicht, sobald für sie mindestens 50 Bewertungen von Müttern vorliegen. Aktuell ist das bei 45 Geburtskliniken in Westfalen-Lippe der Fall, was rund 60 Prozent aller Geburtskliniken entspricht. Aus OWL gibt es Bewertungen für 14 Häuser. Nicht genügend Rückmeldungen lagen für das Klinikum Gütersloh, das Krankenhaus Bad Oeynhausen sowie die Privatklinik Hartog (Bielefeld) vor.

Die Detailergebnisse zeigen: Mit am besten bewerten die Mütter den Umgang des Personals mit dem Neugeborenen (88 Prozent). 87 Prozent der Frauen in Westfalen-Lippe äußern sich zufrieden mit der Betreuung durch die Hebamme, 84 Prozent sind mit der ärztlichen Versorgung zufrieden. Die pflegerische Betreuung erreicht 82 Prozent, die Zufriedenheit mit Organisation und Service liegt im Durchschnitt bei 78 Prozent. »Neben den Ergebnissen zur Zufriedenheit sollte auch die Zahl der Geburten in einer Klinik ein Entscheidungskriterium sein. Denn mehr Erfahrung sorgt für mehr Sicherheit, falls es zu Komplikationen kommt«, betont Heiner Beckmann, Landesgeschäftsführer der Barmer in Nordrhein-Westfalen.

Alle Ergebnisse für einzelne Kliniken sind in den Vergleichsportalen der Krankenkassen sowie bei der »Weißen Liste« abrufbar.

Weiterempfehlungsquote

  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : Franziskus-Hospital Bielefeld
  •   : 81 %
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : Ev. Klinikum Bethel (Bielefeld)
  •   : 74%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : Klinikum Bielefeld (Standort Bielefeld-Mitte)
  •   : 80%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : Klinikum Mitte (Standort Halle)
  •   : 80%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : Mathilden-Hospital Herford
  •   : 81%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : Klinikum Herford
  •   : 80%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : Elisabeth-Hospital Gütersloh
  •   : 85%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : Klinikum Lippe 
  •   : 80%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : Krankenhaus Lübbecke-Rahden
  •   : 79%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : Johannes-Wesling-Klinikum Minden
  •   : 79%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : St. Johannisstift Paderborn
  •   : 92%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : St.-Vincenz-Krankenhaus Paderborn
  •   : 87%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : St.-Josefs-Krankenhaus Salzkotten
  •   : 87%
  • Weiterempfehlungsquote (Erhebung seit 2014) : St.-Ansgar-Krankenhaus Höxter
  •   : 84%

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.