Gütersloh: Abbruchunternehmer Thomas Hagedorn erwirbt Areal an der Kaiserstraße Die Post hat einen neuen Vermieter

Gütersloh (WB). Die Stadt zieht die geplante Veränderungssperre für die Bauplanung auf dem Bahnhofsvorplatz samt Postareal zurück. Mit dem Gütersloher Unternehmer Thomas Hagedorn wurde ein Partner gefunden, mit dem das Areal gemeinsam entwickelt werden soll.

Von Stephan Rechlin
Die Post hat noch lange Mietrecht an der Kaiserstraße. Bis hier ein neuer ZOB entstehen kann, wird es noch lange dauern.
Die Post hat noch lange Mietrecht an der Kaiserstraße. Bis hier ein neuer ZOB entstehen kann, wird es noch lange dauern.

Auf Anfrage bestätigt Hagedorn, die Post-Immobilie an der Kaiserstraße von der luxemburgischen Investmentgesellschaft Lorac erworben zu haben. Der Kauf sei in enger Abstimmung mit der Stadt erfolgt, die ein Vorkaufsrecht auf das gesamte Areal angemeldet habe. Dieses Vorkaufsrecht sei jedoch nicht im Grundbuch eingetragen – es sei mit »öffentlichem Interesse« im neuen Bebauungsplan für das Postareal zu begründen.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Dienstag, 11. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Gütersloh.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.