Gütersloher Polizei zieht zwei Paketboten aus dem Verkehr »Tickende Zeitbomben« auf den Straßen

Gütersloh (WB). Die Polizei hat in Gütersloh zwei Paketboten aus dem Verkehr gezogen. Die Transporter der Männer waren in einem so schlechten Zustand, dass sie von den Beamten sofort stillgelegt wurden. Ein Sachverständiger nannte die Fahrzeuge sogar »tickende Zeitbomben«.

Die Gütersloher Polizei kontrollierte die Lieferwagen und stellte zahlreiche Mängel fest.
Die Gütersloher Polizei kontrollierte die Lieferwagen und stellte zahlreiche Mängel fest. Foto: Jörn Hannemann

Die beiden Großraumkombis der Marke Renault Espace mit bulgarischen Kennzeichen wurden von Beamten der Gütersloher Polizeiwache am Donnerstag und Samstag vergangener Woche kontrolliert. Die Fahrer verteilten im Auftrag eines großen Hamburger Logistikunternehmens Pakete in der Gütersloher Innenstadt. Bürgern waren die Fahrzeuge wegen ihres schlechten technischen Zustands schon mehrfach aufgefallen, unter anderem wurden große Teile der Karosserie mit Klebeband zusammengehalten.

Gebrochene Federn und verschlissene Federn

Als die Beamten die Fahrzeuge überprüften, stellte sich heraus, dass die Lieferfahrzeuge in einem so schlechten Zustand waren, dass eine sofortige Untersuchung durch Sachverständige der Dekra und des TÜV-Nord notwendig wurden. Durch die Fachleute wurden auf der Hebebühne der Untersuchungsstationen neben total abgefahrenen Reifen auf der Vorderachse, gebrochenen Federn der Radaufhängung, ausgeschlagene Lenkgestänge und verschlissenen Bremsen noch viele weitere Defekte an sicherheitsrelevanten Bauteilen festgestellt. Beide Lieferwagen, die im Übrigen auf den gleichen bulgarischen Subunternehmer des Logistikers zugelassen waren, wurden noch auf dem Gelände der Untersuchungsstationen stillgelegt, die Kennzeichen abgeschraubt und die Weiterfahrt untersagt.

Straßenverkehrsamt verhängt Bußgeld

Die weitere Bearbeitung der Verkehrsverstöße erfolgt über die Bußgeldstelle des Straßenverkehrsamts Gütersloh. »In beiden Fällen waren nicht die Helfer des griechischen Götterboten bei der Paketzustellung auf Gütersloher Straßen unterwegs, sondern nach Auffassung der Sachverständigen tickende Zeitbomben«, teilt die Gütersloher Polizei mit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.