63-Jähriger prallt mit seinem Wagen gegen einen Baum Mann stirbt bei Verkehrsunfall

Gütersloh (WB/gw). Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr auf der Münsterlandstraße/Ecke Brockhagener Straße in Gütersloh ereignet.

Aus bislang ungeklärter Ursache prallte der Autofahrer gegen einen Baum. Für den Bielefelder  kam jede Hilfe zu spät.
Aus bislang ungeklärter Ursache prallte der Autofahrer gegen einen Baum. Für den Bielefelder kam jede Hilfe zu spät. Foto: gw

Ein 63-jähriger Bielefelder kam mit seinem Morgan Roadster aus bisher ungeklärter Ursache von der Straße ab und prallte mit der Fahrerseite seines Wagens gegen einen Baum. Ein hinter ihm fahrender Augenzeuge rief sofort den Notarzt, der den im Roadster eingeklemmten Mann noch  zu reanimieren versuchte – leider vergebens. Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Verunglückten feststellen.

Nach Angaben der Polizei war der Mann alleine in seinem Wagen unterwegs. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, der Sachschaden liegt bei etwa 70.000 Euro. Die Münsterlandstraße musste für längere Zeit gesperrt werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.