Vorbereitungen für Netto-Neubau laufen Die
Abriss und Linksabbiegespur

Borgholzhausen (WB/jog). Abbruch- und Einebnungsarbeiten für den Bau des neuen Netto-Markts zwischen Kaiserstraße und Teutoburger Straße sind in vollem Gange.

Freitag, 07.06.2019, 06:40 Uhr
Foto: Ulrich Fälker

Laut Bürgermeister Dirk Speckmann ist die Baugenehmigung absehbar, Straßen NRW habe einer Linksabbiegespur auf der Teutoburger Straße zugestimmt. »Für den Abbruch des ehemaligen Fitnesscenters muss zunächst ein neuer Hausanschluss für Strom und Gas im Vorderhaus erstellt werden«, sagt Jörg Krause vom beteiligten Architekturbüro. Das sei in Vorbereitung. Auch der Abriss des Gebäudes Kaiserstraße 9 werde in Kürze fortgesetzt. Der neue Markt soll auf einer Bruttofläche von 1600 Quadratmetern entstehen, nach internen Vorgaben sind 70 Stellplätze erforderlich. Die Hauptzufahrt ist von der Teutoburger Straße aus vorgesehen. Apotheke und Rechtsanwaltskanzlei im Gebäude Kaiserstraße 11 bleiben erhalten.

Ursprünglich war eine Eröffnung im Sommer 2019 geplant. Details sollen nach Erteilung der Baugenehmigung folgen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6670829?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198389%2F2516074%2F
Pieper fällt aus
Arminias Innenverteidiger Amos Pieper fehlt im Spiel am Samstag gegen Mainz.
Nachrichten-Ticker