Borgholzhausen Löschzüge verhindern Übergreifen des Feuers Traktor brennt in Reithalle

Borgholzhausen (WB/hn). Ein Traktor ist am Montag in einer Reithalle in Borgholzhausen an der Westbarthauser Straße in Brand geraten. Die beiden Löschzuge aus Borgholzhausen-Bahnhof und der Stadt bekamen das Feuer schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Ausgebrannt ist der Traktor, den die Löschzüge der Borgholzhausener Feuerwehr aus der Reithalle an der Westbarthauser Straße geborgen haben.
Ausgebrannt ist der Traktor, den die Löschzüge der Borgholzhausener Feuerwehr aus der Reithalle an der Westbarthauser Straße geborgen haben. Foto: Feuerwehr Borgholzhausen

Auch der Rettungsdienst und die Polizei rückten zu der Brandstelle aus. Beim Eintreffen der Feuerwehren brannte der Traktor im Motorbereich mit starker Rauchentwicklung. Die Reithalle war zudem komplett verraucht.

Die Hofbesitzer hatten den Brand zuvor schon bemerkt und hatten mit zwei Pulverlöschern erste Löschversuche eingeleitet.

Löschtrupp mit Atemschutz

Die Borgholzhausener Feuerwehrleute erkundeten zunächst die Einsatzstelle. Sie schickten unverzüglich ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in die Halle, der den Brand nach wenigen Minuten erfolgreich bekämpfte und ein Ausbreiten des Feuers verhinderte. Der Schaden blieb daher auf den Schlepper begrenzt. Weitere Gebäudeteile des Anwesens oder die angrenzenden Stallungen waren bei dem Brand nicht gefährdet.

Weiter schafften die Blauröcke Abluftöffnungen in dem Gebäude für den Brandrauch und sorgten mit zwei Hochleistungs-Lüftern zudem für eine Überdruckbelüftung. Die Einsatzstelle wurde bereits in der Anfangsphase umfangreich ausgeleuchtet. Um Nachlöscharbeiten am Traktor durchführen zu können, schoben die Helfer diesen aus der Halle auf einen angrenzenden Reitplatz.

Diesel aufgefangen

Für diese Maßnahme kamen zwei weitere Trupps unter umluftunabhängigem Atemschutz zum Einsatz. Draußen leiteten die Einsatzkräfte auch auslaufenden Dieselkraftstoff in Auffangwannen aus dem geborgenen Fahrzeug und streuten den Bereich um den Traktor mit Ölbindemittel ab.

Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.