Dreharbeiten für „Sing mein Song“ abgeschlossen
Joris singt erstmals mit Hut

Vlotho (WB) -

Wenn ab dem 20. April im Fernsehen die neue Staffel des Tauschkonzerts läuft, ist ein gebürtiger Vlothoer mittendrin. Sieben Musiker präsentieren bei „Sing mein Song“ die Lieder unterschiedlicher Künstler – einer von ihnen ist der Singer und Songwriter Joris. Von Dirk Sonntag
Dienstag, 06.04.2021, 09:02 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 06.04.2021, 09:02 Uhr
Joris singt ein Lied von DJ BoBo - erstmals mit Hut. Foto: TVNOW / Markus Hertrich
Die Dreharbeiten für die inzwischen achte Staffel sind abgeschlossen. Statt wie in den vergangenen Jahren in Südafrika wurde diesmal an der Ostsee gedreht. Im Luxus-Resort Gut Weissenhaus trafen sich die Künstler unter strengen Corona-Maßnahmen und mit ständigen Tests. Die gesamte Hotelanlage und ein riesiges Zelt bildeten die Kulisse der Aufnahmen am Ostseestrand. Jedem der sieben Interpreten widmet der Fernsehsender Vox einen eigenen Musikabend.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7902400?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F5879089%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7902400?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F5879089%2F
„Hier ist gar nichts los“
Jugendliche ziehen auf einem Bollerwagen eine Kiste Bier hinter sich her.
Nachrichten-Ticker