Im Herbst soll die Plastik in der Bahnhofstraße wiedererrichtet werden
Der Bielefelder Spindelbrunnen kehrt zurück

Bielefeld (WB) -

Fast fünf Jahrzehnte lang prägte der Spindelbrunnen die Fußgängerzone in der Bahnhofstraße. Vor drei Jahren war die Wasserplastik abgebaut worden. Jetzt soll sie im Herbst wiedererrichtet werden, leicht versetzt, neu umpflastert und mit Sitzgelegenheiten zum Verweilen. Von Michael Schläger
Montag, 03.05.2021, 04:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 03.05.2021, 04:00 Uhr
Im August 2018 war der Spindelbrunnen in der Bahnhofstraße demontiert und zur Aufbereitung in die Kunstgießerei Schmäke Foto: Bernhard Pierel
Das ruhige Plätschern des Brunnens wirkte lange Jahre entspannend in der Fußgängerzone, in der es sonst oft hektisch und turbulent zugeht. Doch spätestens seit 2012 wurde der Brunnen reparaturanfälliger. In den sechs Jahren bis zur Demontage wurden allein 18 Störfälle gezählt. Auch galt der Brunnen als nicht mehr verkehrssicher. Die Tragestruktur war marode, die Brunnenstube undicht, die Brunnentechnik am Ende nicht mehr funktionsfähig. Im Wortsinn hatten sich am Brunnen immer wieder auch Lieferfahrzeuge gestoßen, war es zu Kollisionen mit der frei stehenden Plastik gekommen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7947094?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7947094?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Rund 1750 Raketenabschüsse auf Israel - Viele Tote in Gaza
Kondensstreifen von Raketen, die aus dem Gazastreifen in Richtung Israel abgefeuert wurden.
Nachrichten-Ticker