Bielefelder Ordnungsamt ermittelt gegen Eigentümer der Luxus-Immobilie
Unerlaubte Party in früherer Middelhoff-Villa?

Bielefeld (WB) -

Was war am Freitagabend wirklich los im luxuriösen Ambiente der einstigen Oetker- und Middelhoff-Villa in Senne? Das wollen die Mitarbeiter des Bielefelder Ordnungsamtes in dieser Woche ganz genau wissen. Es gibt Anzeichen dafür, dass dort gegen die Corona-Verordnung verstoßen wurde. Von Markus Poch
Sonntag, 02.05.2021, 18:28 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 02.05.2021, 18:28 Uhr
In der früheren Oetker-Villa in Senne lässt es sich bestimmt gut feiern, doch zu Corona-Zeiten ist das eben auch dort nicht erlaubt. Foto: Thomas F. Starke
Fest steht eines schon jetzt: Auf dem rund 30.000 Quadratmeter großen Parkgelände an der Krackser Straße, das zwischenzeitlich dem früheren Bertelsmann-Manager Thomas Middelhoff gehörte, waren viel zu viele Menschen unterwegs. Der rege Pkw-Verkehr in Richtung der Einfahrt des Privatwäldchens war benachbarten Anwohnern aufgefallen.
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7946484?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.wn.de/news/705/consume/10/1/7946484?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Landkreise fordern normalen Unterricht im Juni
Hochgestellte Stühle in einem leeren Klassenzimmer einer Gesamtschule.
Nachrichten-Ticker