Umstrukturierung zeigt Erfolge: Mehr Termine pro Tag, einiges geht jetzt kurzfristig
Mehr Tempo bei der Fahrzeugzulassung in Bielefeld

Bielefeld -

Eine wahre Flut von Beschwerden war vor gut zehn Monaten über die Kfz-Zulassungsstelle hereingebrochen. Händler und Private waren aufs Äußerste erbost, weil sie rund zwei Wochen warten mussten, um ein Fahrzeug zuzulassen, Papiere und Kennzeichen zu bekommen. Zwischenzeitlich kam es noch schlimmer. Und noch immer arbeitet die Stadt am Organisationsprozess, hat aber schon einiges erreicht. Von Peter Bollig
Freitag, 23.04.2021, 06:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 23.04.2021, 06:00 Uhr
Noch immer dauert es zwei Wochen, um einen Termin in der Kfz-Zulassungsstelle an der Paulusstraße zu bekommen. Inzwischen geht aber vieles auch ohne Anmeldung oder übers Internet. Händler warten maximal drei Tage auf eine Zulassung. Foto: Thomas F. Starke
Private Kunden müssen immer noch Geduld mitbringen. Zwei Wochen warten sie derzeit auf einen Termin – aber nicht mehr einen Monat, wie noch im vergangenen Sommer. Bei den Händlern sieht die Lage besser aus: Durchschnittlich drei Tagen dauere es, bis eingereichte Zulassungsunterlagen bearbeitet würden, sagt Ulrike Schettler, Geschäftsführerin im Autohaus Schettler. Das seien noch nicht die Zustände wie vor der Pandemie, als Unterlagen und Kennzeichen morgens reingereicht, abends wieder abgeholt werden konnten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7930037?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7930037?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Arminia hat alles in der Hand
Andreas Voglsammer feiert sein Tor zum 1:1-Endstand.
Nachrichten-Ticker