Staatsanwaltschaft klagt Bielefelder (18) und Freund (23) an – beschlagnahmter PS-Bolide soll versteigert werden
Illegale Rennen: Raser sollen vor Gericht

Bielefeld (WB) -

Wegen illegalen Straßenrennen und anderen schwerwiegenden Verkehrsstraftaten sollen sich ein Bielefelder (18) und sein Kumpel (23) aus dem niedersächsischen Dissen vor dem hiesigen Amtsgericht verantworten. Von Jens Heinze
Dienstag, 20.04.2021, 04:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 20.04.2021, 04:00 Uhr
Mit seinem Kumpel am Steuer ließ sich der 18-jährige Bielefelder mehrfach von einem stationären Blitzer ablichten. Foto: dpa
Zudem will die Staatsanwaltschaft einen beschlagnahmten Luxussportwagen des 18-jährigen Fahranfängers versteigern lassen. Es geht um einen Mercedes AMG GT S mit sechsstelligem Neupreis und einem bis zu 730 PS starken Motor. Wegen illegalen Straßenrennen und anderen schwerwiegenden Verkehrsstraftaten sollen sich ein Bielefelder (18) und sein Kumpel (23) aus dem niedersächsischen Dissen vor dem hiesigen Amtsgericht verantworten. Zudem will die Staatsanwaltschaft einen beschlagnahmten Luxussportwagen des 18-jährigen Fahranfängers versteigern lassen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7924329?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7924329?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Landkreise fordern normalen Unterricht im Juni
Hochgestellte Stühle in einem leeren Klassenzimmer einer Gesamtschule.
Nachrichten-Ticker