Unfall auf der A2
Bielefelderin (21) schwer verletzt

Bielefeld (WB) -

Eine 21-jährige Bielefelderin hat bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 2 schwere Verletzungen erlitten.

Montag, 19.04.2021, 11:30 Uhr aktualisiert: 19.04.2021, 15:22 Uhr
Die junge Bielefelderin verletzte sich bei dem Unfall auf der A2 schwer. Foto: Christian Müller

Zwei verletzte Personen und erheblicher Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunafalles am Sonntagabend auf der A2 zwischen den Anschlussstellen Herzebrock-Clarholz und Oelde.

Die 21-jährige Bielefelderin musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die 21-jährige Bielefelderin musste ins Krankenhaus gebracht werden. Foto: Polizei

Gegen 18.50 Uhr verlor eine 21-jährige Bielefelderin, die mit ihrem VW Golf die A2 in Fahrtrichtung Dortmund befuhr, aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug.

Sie schleuderte mit ihrem Pkw zunächst von dem rechten Fahrstreifen über den Mittleren und linken Fahrstreifen gegen die Mittelleitplanke und von dort wieder zurück auf den rechten Fahrstreifen. Dort prallte sie mit dem Mercedes einer nachfolgenden 59-jährigen Frau aus Solingen zusammen, welche nicht mehr ausweichen konnte. Beide Frauen wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Autobahn wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7923546?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Neue bundesweite Einreise-Regeln
Ein Schild mit der Aufschrift "Bundesrepublik Deutschland" steht an der deutsch-tschechischen Grenze.
Nachrichten-Ticker