Mit Hochdruck reinigt Niediek die Fassade der Stadthalle Bielefeld
Das Schiff wird wieder weiß

Bielefeld (WB) -

Die Stadthalle am Tor zur City, architektonisch angelehnt an ein weißes Schiff, dümpelte zuletzt eher als grauer Veranstaltungsdampfer daher. In diesen Tagen wird das prägnante Gebäude äußerlich aufgefrischt und aufpoliert. Von Peter Bollig
Freitag, 16.04.2021, 15:54 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 16.04.2021, 15:54 Uhr
Vom Boden aus kann Kai-Uwe Heilmann (von links) den größten Teil der Fassade mit dem Reiniger erreichen – auch für Daniel Niediek und Jens Reinert ein besonderes Projekt. Foto: Thomas F. Starke
Der letzte Neuanstrich der 1990 eröffneten Stadthalle liegt rund 15 Jahre zurück. Und es soll noch einige Jahre dauern, bis wieder frische Farbe aufgepinselt wird. Um Ruß, Staub, Algen und Moos trotzdem loszuwerden, wird die Fassade daher gereinigt – und das im wahrsten Sinne des Wortes unter Hochdruck. Mit bis zu 180 Bar Druck spült Kai-Uwe Heilmann vom Gebäudereinigungsunternehmen Niediek den Schmutz herunter, der sich in den vergangenen Jahren auf die Fassade gelegt hat.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7919690?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7919690?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Arminia hat alles in der Hand
Andreas Voglsammer feiert sein Tor zum 1:1-Endstand.
Nachrichten-Ticker