37-Jähriger will in Bielefeld 19 Packungen Schönheitscreme stehlen
Ladendieb sitzt in U-Haft

Bielefeld (WB) -

Ein Ladendieb (37) wollte 19 Packungen Schönheitscreme in einem Supermarkt in Bielefeld-Sennestadt auf einmal stehlen. Der Mann wurde mit der ungewöhnlichen Beute erwischt erwischt und sitzt jetzt in U-Haft.

Mittwoch, 14.04.2021, 14:58 Uhr aktualisiert: 14.04.2021, 15:01 Uhr
Symbolbild Foto: dpa

„Der Detektiv eines Verbrauchermarktes am Sennestadtring bemerkte am Montag gegen 14.55 Uhr an einem Regal einen Kunden, der auffällig viele Packungen eines bestimmten Kosmetikartikels nahm und in seinen Einkaufswagen lud. Der Zeuge beobachtete, dass der verdächtige Mann den Wagen in einen anderen Bereich des Marktes schob und anschließend mit leerem Einkaufswagen zurückkehrte“, berichtete Polizeisprecherin Hella Christoph.

Bevor der Dieb mit seiner Beute im Wert von knapp 380 Euro den Combi-Supermarkt am Sennestadtring verlassen konnte, hielt der Ladendetektiv ihn fest. „In seiner prall gefüllten Umhängetaschen fanden sich die aus dem Warenregal fehlenden 19 Packungen Beauty-Creme“, sagte die Polizeisprecherin.

Bei dem Ladendieb handelt es sich um einen 37-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz in Bielefeld, der bereits polizeilich aufgefallen ist. Der Mann wurde von Polizisten festgenommen. Kripoermittler führten den 37-Jährigen dem Haftrichter vor, der Untersuchungshaftbefehl erließ.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7916061?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Neue bundesweite Einreise-Regeln
Ein Schild mit der Aufschrift "Bundesrepublik Deutschland" steht an der deutsch-tschechischen Grenze.
Nachrichten-Ticker