Frontalzusammenstoß im Bielefelder Süden
Vier Verletzte auf der Gütersloher Straße

Bielefeld (WB) -

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Bielefeld wurden am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der Gütersloher Straße alarmiert. Zwei Autos waren frontal zusammengestoßen, nachdem ein Autofahrer beim Abbiegen auf eine Grundstückseinfahrt einen entgegenkommenden Wagen missachtet hatte. Vier Autoinsassen, darunter zwei Kinder, mussten ins Krankenhaus. Von Christian Müller
Montag, 12.04.2021, 09:45 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 12.04.2021, 09:45 Uhr
Die beiden Unfallautos wurden schwer beschädigt, der Schaden ist fünfstellig. Foto: Christian Müller
Der Unfall ereignete sich um kurz nach 8 Uhr. Eine Mutter (30) aus Bielefeld befuhr mit ihren beiden Kindern (2 und 5 Jahre alt) in einem Audi A4-Kombi die Gütersloher Straße in Richtung Südring. Ihr entgegen kam ein VW Golf in Fahrtrichtung Brockhagener Straße, an dessen Steuer ein 26-Jähriger aus dem Kreis Gütersloh saß.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7911726?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7911726?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
„Stand heute bin ich im Sommer vertragslos“
Noch weiß Fabian Klos nicht, in welche Richtung es gehen wird. Am 30. Juni endet sein Vertrag, seine Zukunft ist weiter ungewiss.
Nachrichten-Ticker