Was wird aus der 12.000 Quadratmeter großen Brachfläche an der Stadtbahn-Haltestelle Rosenhöhe?
Politik hadert mit Parkhaus-Vorschlag

Brackwede (WB) -

Eine 12.000 Quadratmeter große Abstellfläche für Pkw, vielleicht doppelt so groß auf zwei Etagen oder dreimal so groß auf drei Stockwerken, könnte alle Parkplatzprobleme an der Rosenhöhe auf einen Schlag lösen. Besucher und Mitarbeiter des dortigen Schulzentrums, des Klinikums und des AWO-Seniorenheimes wären sicherlich dankbare Nutzer. Aber will man den attraktiven Bauplatz am Südhang des Teutoburger Waldes tatsächlich diesem profanen Zwecke opfern? Von Markus Poch
Samstag, 10.04.2021, 14:46 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 10.04.2021, 14:46 Uhr
Viel Platz an der Stadtbahn-Haltestelle neben dem Schulzentrum (vorne): Noch ist unklar, wie die bereits gerodete Freifläche genutzt werden soll. Foto: Thomas F. Starke
Auf dem im Winter 2015/2016 gerodeten Wald- und Gartengrundstück an der Stadtbahn-Haltestelle Rosenhöhe wachsen schon wieder Bäume. Längst sollten dort schmucke Einfamilienhäuser oder ein Mehrfamilienkomplex mit bis zu 80 Sozialwohnungen stehen. Solche Ideen und Pläne gab es bereits. Doch diese Art der Bebauung des städtischen Areals wurde von den Nachbarn – wie berichtet – gerichtlich abgeschmettert. Jetzt diskutiert die Bezirksvertretung Brackwede eine denkbare neue Nutzung – als Parkplatz oder Parkhaus für Pkw. Der Vorschlag stammt aus der Bevölkerung. Der Brackweder Augenarzt Dr.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7908682?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7908682?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Als Udo Lindenberg in Bielefeld Auftrittsverbot bekam
Auf dem Album „Sister King Kong“ veröffentlichte Udo Lindenberg ein Jahr nach dem ausgesprochenen Auftrittsverbot den Song „Rätselhaftes Bielefeld“, „seine“ Reaktion auf den Vorfall.
Nachrichten-Ticker