Weniger Buschwerk, mehr Veranstaltungen und weiter Streife in Bielefeld
Kunsthallenpark soll wieder sicher werden

Bielefeld -

Mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket soll die Aufenthaltsqualität im Skulpturenpark an der Kunsthalle verbessert werden, damit Auswüchse wie im vergangenen Jahr, als es dort zu massiven Ruhestörungen, Straftaten und Vermüllung gekommen war, verhindert werden. Von Heinz Stelte
Mittwoch, 07.04.2021, 11:18 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 07.04.2021, 11:18 Uhr
Das Buschwerk am Parkplatz der Kunsthalle soll entfernt werden, um die Attraktivität des Parks zu steigern. Foto: Thomas F. Starke
Ein gemeinsamer Antrag von SPD, CDU, Grüne und Linke im Kulturausschuss soll die Verwaltung beauftragt werden, ein solches Maßnahmenpaket schnellstmöglich umzusetzen. Es sieht vor, dass auch in diesem Jahr Polizei und Ordnungsamt im Park Streife laufen, die Intensität soll sich dabei an der Zahl der Besucher und der registrierten Verstöße dort richten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7903590?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7903590?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
FC Bayern «missbilligt» Flicks öffentlichen Abschiedswunsch
Will den FC Bayern München verlassen: Hansi Flick.
Nachrichten-Ticker