Die Internetplattform Feldwerk und der Bielefelder Getränkehersteller Limoment suchen Blühpaten
„Jeder Meter hilft den Insekten“

Bielefeld -

Eine mindestens 10.000 Quadratmeter große, insektenfreundliche Blumenwiese ist Vision und Ziel zugleich. Wenn der Senner Landwirt Kai Steinkröger (43) im Mai/Juni auf einem seiner hofnahen Äcker an der Friedrichsdorfer Straße das entsprechende Saatgut für einen Hektar ausbringt, dann ist ein neues Insektenschutzprojekt in Bielefeld erfolgreich angelaufen. Von Markus Poch
Mittwoch, 07.04.2021, 03:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 07.04.2021, 03:00 Uhr
Wollen möglichst viele Blühpaten für den nahen Acker gewinnen: Phillip Marsell (Limoment, rechts) und Landwirt Kai Steinkröger mit Hündin Amy. Foto: Markus Poch
Damit es dazu kommt, werden jetzt kurzfristig Einzelpersonen und Firmen gesucht, die so genannte Blühpatenschaften übernehmen. Auf nicht benötigten Ackerflächen sollen möglichst überall in Deutschland neue Lebensräume und Nahrungsquellen für die in ihrer Vielfalt bedrohte Insektenwelt entstehen. Hinter dieser Idee steckt die Internetplattform Feldwerk aus Löhne. Slogan: „Sei ein Held, bestell‘ ein Feld“.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7903167?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7903167?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Klos schießt Schalke in die 2. Liga
Fabian Klos (links) zieht ab und trifft. Es ist das 1:0 für Arminia gegen den FC Schalke.
Nachrichten-Ticker