Bezirksamt an der Windelsbleicher Straße in Bielefeld
Scheiben eingeschlagen – Polizei fasst Täter

Bielefeld (WB) -

Aufmerksame Zeugen meldeten in der Nacht von Karfreitag auf Samstag Jugendliche, die an der Windelsbleicher Straße Scheiben beschädigten. Polizisten nahmen einen Tatverdächtigen vorläufig fest.

Dienstag, 06.04.2021, 16:10 Uhr
Polizisten nahmen einen Tatverdächtigen vorläufig fest.

Um Mitternacht riefen Anwohner die Polizei und berichteten von Jugendlichen, die gerade an dem Bezirksamt an der Windelsbleicher Straße Scheiben beschädigten. Streifenwagen eilten zum Tatort und stellten an der Eingangstür des Hauses mehrere eingeschlagene Glaselemente mit Blutanhaftungen fest. Eine Zeugin teilte den Beamten mit, dass sie Glas splittern hörte und anschließend die Gruppe flüchten sah.

In dem gegenüberliegenden Park entdeckten Polizisten auf einer Bank eine liegende Person. Als die Beamten den jungen Mann ansprachen, sprang dieser auf und rannte davon. Nach kurzer Verfolgung holten die Polizisten den Flüchtenden ein und hielten ihn fest. Die Hände des angetrunkenen 20-jährigen Bielefelders waren blutig und ein Jackenärmel beschädigt. Die Tat stritt er ab, gab jedoch zu, zu viel Alkohol konsumiert zu haben. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ist eingeleitet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 100 Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7903098?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
0:0 – Voglsammer vergibt, Ortega rettet
Andreas Voglsammer vergab vor dem Wechsel die Riesenchance zur Arminia-Führung.
Nachrichten-Ticker