Bielefelder Fachleute der Diakonischen Stiftung Ummeln unterstützen Fußball-Bundesligisten
Homepage von Hertha BSC übersetzt

Bielefeld -

Die Diakonische Stiftung Ummeln ist jetzt auch in der Fußball-Bundesliga unterwegs, gemeinsam mit „KickIn“, der Beratungsstelle für Inklusion im Fußball. Das „Büro für Leichte Sprache“ der Stiftung hat im Rahmen dieser Kooperation die Website von Hertha BSC Berlin in eine einfach verständliche Version übertragen.

Samstag, 03.04.2021, 08:00 Uhr
Blick auf die fertige Website: Hilal Yesildag arbeitet als Prüfleserin im Büro für Leichte Sprache der Diakonischen Stiftung Ummeln. Foto: Diakonische Stiftung Ummeln

„Leichte Sprache im Internet ist immer eine große Herausforderung, da die technische Komponente einen großen Einfluss auf die Darstellung der Texte hat. Deshalb haben wir den Fußball-Erstligisten von Beginn an beraten“, so Stephanie Blume, Leiterin des Büros für Leichte Sprache der Diakonischen Stiftung Ummeln.

Nachdem die ausgewählten Inhalte in Leichte Sprache übertragen und von Prüflesern sorgfältig geprüft wurden, hat das Büro für Leichte Sprache dann gemeinsam mit den Verantwortlichen von Hertha BSC in mehreren Webmeetings Darstellungsoptionen erörtert und Anpassungen vorgenommen. Mit dem Ergebnis sind die Verantwortlichen des Bundesligisten sehr zufrieden. Neben Informationen über den Verein gibt es jetzt auch Infos zur Barrierefreiheit im Stadion und zur Fan-Betreuung an Spieltagen in Leichter Sprache.

„Das Thema Barrierefreiheit war uns bei der Entwicklung unserer neuen Homepage besonders wichtig. Die Inhalte sind umfangreich, bunt und ohne Grenzen und Barrieren. Dieses Digitalerlebnis ist ein weiterer wichtiger Schritt in die Zukunft unseres Clubs“, sagt Paul Keuter, Mitglied der Geschäftsleitung von Hertha BSC.

Wie wichtig das Thema bei den Blau-Weißen ist, sieht man nun direkt auf der Startseite der Homepage. Denn dort wurde der „Leichte-Sprache-Button“ gut sichtbar platziert. Eine Entscheidung, zu der Stephanie Blume geraten hat. Denn nur so kann das neue Angebot von der Zielgruppe leicht gefunden und genutzt werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7897550?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Weitere Schulen in NRW schließen
Viele Klassenzimmer in NRW bleiben leer.
Nachrichten-Ticker