Unbekannte brechen drei Autos in Bielefeld auf
Lenkräder und Navi gestohlen

Bielefeld (WB) -

Diebe haben am Wochenende drei Autos aufgebrochen und Lenkräder und ein Navigationsgerät gestohlen. Abgestellt waren die Fahrzeuge an den Straßen Sieben Hügel und Auf dem Langen Kampe.

Montag, 08.03.2021, 12:56 Uhr aktualisiert: 08.03.2021, 12:58 Uhr
In der Straße Auf dem Langen Kampe schlugen die Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu. Foto: Christian Müller

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen die Täter zwei an der Straße Sieben Hügel geparkte Wagen auf. Ziel der Pkw-Aufbrecher waren ein 1er BMW und ein Mercedes-Benz AMG, aus denen sie jeweils das Multifunktionslenkrad ausbauten und entwendeten. Der Aufbruch an dem BMW wurde Samstagmorgen gegen 8.45 Uhr bemerkt, die Tat an dem AMG um 10 Uhr.

In der Straße Auf dem Langen Kampe, nahe dem Trachtenweg, schlugen Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag zu. Aus dem 3er BMW demontierten sie das Lenkrad sowie das festeingebaute Navigationsgerät und entkamen mit ihrer Beute unerkannt. Der BMW-Halter stellte die Straftat Sonntagmorgen um 7 Uhr fest.

Zeugen werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 16 unter Tel. 0521/545-0 zu wenden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7856233?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
„Weiß nicht, wie viele Kinder betroffen waren“
Friedhelm Spieker, ehemaliger Landrat im Kreis Höxter, steht im Sitzungssaal des „Untersuchungsausschuss Kindesmissbrauch“.
Nachrichten-Ticker