Start in Bielefeld am Montag
Kostenlose Corona-Schnelltests

Bielefeld -

In Bielefeld starten am Montag die kostenlosen Corona-Schnelltests, obwohl die neue Testverordnung des Landes noch nicht vorliegt. Zwei Teststellen gibt es zunächst, weitere Angebote sollen in den kommenden Tagen hinzukommen.

Sonntag, 07.03.2021, 16:58 Uhr aktualisiert: 07.03.2021, 19:38 Uhr
In Bielefeld starten am Montag die kostenlosen Schnelltests. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Zunächst kann man sich hier testen lassen:

Stiftung Solidarität / Malteser Hilfsdienst, Teststation Meisenstraße 65, Gelände der Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung (GAB), montags bis freitags 15 bis 19 Uhr, samstags und sonntags 10.30 bis 13 Uhr und 15 bis 19 Uhr, Terminbuchung: www.solidarschnelltest.de

Johanniter-Unfall-Hilfe, Artur-Ladebeck-Straße 85, Öffnungszeiten: montags bis freitags 9 bis 17 Uhr, Terminbuchung: www.johanniter.de

Zusätzlich ab Dienstag:

Westfalen-Apotheke Heepen, Amtmann-Bullrich-Straße 6, Öffnungszeiten: montags bis freitags 8 bis 19 Uhr und samstags 8 bis 13.30 Uhr, Terminbuchung: Tel. 0521/331901

Weitere Angebote sollen in den nächsten noch Tagen hinzukommen. So soll ein flächendeckendes Netz an Testmöglichkeiten entstehen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7855108?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Weitere Schulen in NRW schließen
Viele Klassenzimmer in NRW bleiben leer.
Nachrichten-Ticker