Entscheidung über das Grundstück, auf dem der Neubau für das Bielefelder Laurentiusheim geplant war
Fläche soll dauerhaft frei bleiben

Bielefeld -

Das Grundstück an der Weihestraße, das für den Neubau des St. Laurentius-Pflegeheims vorgesehen war, soll nun endgültig unbebaut bleiben. Das hat die Bezirksvertretung Schildesche mehrheitlich beschlossen. Von Hendrik Uffmann
Montag, 08.03.2021, 02:41 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 08.03.2021, 02:41 Uhr
Das Grundstück gegenüber der Christkönig-Kirche soll dauerhaft unbebaut bleiben. Foto: Hendrik Uffmann
Damit folgten die Bezirkspolitiker dem Antrag, den die Fraktionen von SPD, Grünen und Linke gemeinsam gestellt hatten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7854879?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7854879?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert
Robert Habeck überlässt die Bühne seiner Co-Vorsitzenden Annalena Baerbock: Sie soll die Grünen als Spitzenkandidatin in die Bundestagswahl führen.
Nachrichten-Ticker