Falsche Wasser-Installateure klingeln bei Seniorin in Bielefeld
Schmuck und Bargeld gestohlen

Bielefeld (WB) -

Zwei Trickdiebe haben am Dienstag Schmuck und Bargeld aus einer Wohnung in Bielefeld gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Mittwoch, 03.03.2021, 12:28 Uhr aktualisiert: 03.03.2021, 12:30 Uhr
Eine Seniorin aus Bielefeld ist Trickbetrügern zum Opfer gefallen. Foto: dpa

Gegen 10 Uhr klingelten die beiden unbekannten Täter an der Haustür einer Seniorin in der Bielsteinstraße. Sie gaben vor, die Leitungen prüfen zu müssen, da sie einen Wasserschaden aufgrund von Bauarbeiten an einem Nachbarhaus vermeiden wollten. Die Aussage erschien dahingehend glaubwürdig, als dass in unmittelbarer Nähe des Hauses tatsächlich Bauarbeiten durchgeführt wurden.

Die Frau ließ die vermeintlichen Installateure eintreten. Während einer der beiden permanent im Gespräch mit der Seniorin blieb und sie um die Erledigung kleiner Aufgaben bat, verschwand der andere aus ihrem Blickfeld.

Nachdem die Männer gegangen waren, stellte die ältere Dame fest, dass ein Schrank durchwühlt worden war. Die Täter hatten sowohl Schmuck als auch Bargeld mitgenommen.

Nach Angaben der Seniorin ist einer der Männer etwa 1,70 Meter groß und zwischen 30 und 40 Jahre alt. Er hatte hellbraune, kurze Haare und war schwarz gekleidet mit einer schwarzen Baseballkappe.

Der zweite Mann soll etwa 1,90 Meter groß sein. Er hatte ebenfalls hellbraune Haare und trug eine bunte Weste.

Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat 13 unter Telefon 0521/5450 zu melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7847550?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Entscheidung zwischen Laschet und Söder - Frist läuft ab
Markus Söder (r), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Armin Laschet, CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, kommen zu einer Pressekonferenz.
Nachrichten-Ticker