Eine neue Fahrradstaffel des Bielefelder Ordnungsamtes fährt Streife in der erweiterten Innenstadt
Pedalritter überwachen Verstöße

Bielefeld -

Sie legen im Durchschnitt pro Schicht 50 Kilometer zurück. Gemeint sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der neuen Fahrradstaffel, die seit Montag offiziell in der erweiterten Innenstadt mit E-Bikes unterwegs ist.

Dienstag, 02.03.2021, 06:00 Uhr
In Zweierteams arbeitet die Fahrradstaffel montags bis Foto: Bernhard Pierel

„Mit Motorunterstützung lässt sich das gut machen“, weiß Johanna Bobusch, die als Teamleiterin sechs Kollegen anführt.

Aufgabe der Fahrradstaffel wird es sein, Behinderungen und Gefährdungen von Radfahrern und Fußgängern zu unterbinden. „Gemeint ist zum Beispiel das Parken von Kraftfahrzeugen auf den Geh- und Radwegen. Dadurch werden Fahrradfahrer genötigt, die Schutzstreifen zu verlassen und auf die Fahrbahnen des motorisierten Verkehrs auszuweichen“, verdeutlicht Ordnungsamtsleiter Friedhelm Feldmann.

Erfahrung mit unfreundlichen Bürgern

Die Radstaffel reagiert dabei auch auf Beschwerden, nimmt Anregungen für Kontrollen entgegen und erteilt Verwarnungsgelder nach dem Bußgeldkatalog. Nicht immer ein leichter und ungefährlicher Job, da mit aggressiven Reaktionen immer gerechnet werden muss. „Da ich bereits vier Jahre in der Stadtwache gearbeitet habe, verfüge ich über Erfahrungen mit unfreundlichen Bürgern. Für die neuen Mitarbeiter ist dies allerdings eine Herausforderung. Natürlich wurden sie entsprechend geschult“, sagt Johanna Bobusch.

Jeweils zwei Teams mit je zwei Streifen sind von montags bis samstags zwischen 7 und 20 Uhr im Schichtdienst im Einsatz. Geschaffen wurden dafür 5,5 – derzeit noch überplanmäßige – Stellen, aufgeteilt auf sieben fahrradaffine und sportliche Teilzeitkräfte.

Evaluierung nach einem Jahr

Ausgestattet sind die Mitarbeiter mit einem elektronischen Erfassungsgerät, das es ihnen ermöglicht, Tatbestände digital zu protokollieren.

Nach einem Jahr erfolgt eine Evaluierung und Neubewertung.

Der Ruf nach einer Fahrradstaffel geht auf die Initiative Radentscheid zurück und fand auch Eingang in das Radverkehrskonzept der Stadt Bielefeld. Der Rat griff diese Forderung auf und beschloss die Einrichtung der Fahrradstaffel des Verkehrsüberwachungsdienstes.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7844585?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Heftiger Schlagabtausch über Corona-Notbremse im Bundestag
Kanzlerin Angela Merkel möchte im Bundestag die Corona-Notbremse beschließen.
Nachrichten-Ticker