15.000 Dosen bis Ende März
Bielefeld erhält mehr Impfstoff

Bielefeld (WB) -

In Nordrhein-Westfallen wird ab dem 1. März mehr Impfstoff zur Verfügung stehen als zunächst angenommen. Statt der zunächst geplanten 70.000 Dosen des Impfstoffs von Biontech und Pfizer werden nach Angaben des NRW-Gesundheitsministeriums ab März pro Woche 100.000 Dosen verimpft werden können. Aber wie viel davon bekommt Bielefeld?

Dienstag, 23.02.2021, 06:35 Uhr aktualisiert: 23.02.2021, 06:40 Uhr
Etwa 15.000 Impfdosen verschiedener Hersteller können in Bielefeld bis Ende März verimpft werden. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/

Laut Anlage zum 8. Impferlass erhält die Stadt in dieser Woche 1304 Impfdosen und in den darauffolgenden vier Wochen, also vom 1. bis 28. März, jeweils 1860 Dosen von Biontech und Pfizer für die über 80-Jährigen.

Zusätzlich werden in dieser Woche 2421 Impfdosen von Astrazenica für die berechtigten Berufsgruppen, also Mitarbeiter von ambulanten Pflegediensten oder Ärzten, zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus wird es noch in dieser Woche 1.240 Dosen von Astrazeneca für Krankenhausbeschäftigte sowie in der kommenden Woche 2490 Dosen für die Krankenhausbeschäftigten geben. 280 Impfdosen von Moderna kommen bis einschließlich Sonntag für die Beschäftigten in Tagespflegen dazu.

Am Sonntag wurden 175 Menschen über 80 Jahre geimpft sowie 136 beruflich Berechtigte.

Der Inzidenzwert ist leicht angestiegen. Stand Montagnacht, 0 Uhr, meldet das Robert-Koch-Institut (RKI) einen Wert von 43,7 pro 100.000 Einwohner. Das entspricht einer Fallzahl von 146 in den vergangenen sieben Tagen. Am Sonntag lag der Inzidenzwert noch bei 41,3. Am Montag wurden dem RKI elf Neuinfektionen gemeldet. Damit steigt die Gesamtzahl der positiv Getesteten auf 9948. Es gibt unverändert 43 laborbestätigte Nachweise von Mutationen. 29 Coronafälle sind die britische Variante und acht die südafrikanische.

Weitere Todesfälle gibt es nicht. 270 Bielefelder sind bislang verstorben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7832972?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Am Limit? Ortega: „Nein“
DSC-Keeper Stefan Ortega Moreno klärt in höchster Not gegen BVB-Stürmer Erling Haaland.
Nachrichten-Ticker