Stadt Bielefeld meldet fünf Corona-Neuinfektionen am Montag
Inzidenzwert sinkt weiter

Bielefeld (WB). -

Der Inzidenzwert für Bielefeld fällt weiter. Die Stadt meldete am Montag fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus, die Meldeinzidenz der vergangen sieben Tage sinkt um 1,8 auf 47,6 pro 100.000 Einwohnern. Das entspricht 159 Neuinfektionen. 1679 Bielefelder sind aktuell infektiös.

Montag, 08.02.2021, 18:30 Uhr
Die Zahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Bielefelder ist auf 9704 angestiegen.. Foto: dpa

Es gibt weiterhin insgesamt 16 laborbestätigte Nachweise von Corona-Mutationen in Bielefeld. Acht Corona-Fälle sind die britische Mutation und acht Fälle die südafrikanische. In allen Fällen läuft eine erweiterte Kontaktnachverfolgung.

65 Menschen werden aktuell in den Krankenhäusern behandelt, 24 davon liegen auf der Intensivstation und 17 werden auch beatmet. Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gab es am Montag nicht. In Bielefeld sind seit Beginn der Pandemie 253 Menschen im Zusammenhang mit Corona verstorben.

Die Zahl der Genesenen liegt aktuell bei 7772.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7808577?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Spahn mahnt zu «Umsicht beim Öffnen» und sagt mehr Tests zu
Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit, bei der 215. Sitzung des Bundestags.
Nachrichten-Ticker