Briefkasten in Bielefeld beschädigt
Unbekannte zünden Sprengkörper

Bielefeld WB -

Unbekannte haben einen Briefkasten mit Sprengkörpern beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Dienstag, 26.01.2021, 12:39 Uhr
Der Briefkasten an der Senner Straße, in der Nähe des Giraffenwegs, im Bielefelder Stadtteil Senne wurde beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen. Foto: Polizei

Ein Verkehrsteilnehmer hatte der Polizei am Montag, 25. Januar, den Vorfall gemeldet. Der Zeuge machte die Ermittler auf einen demolierten Briefkasten an der Senner Straße, in der Nähe des Giraffenwegs, im Bielefelder Stadtteil Senne aufmerksam.

Der Bielefelder hatte den demolierten Briefkasten um 8.55 Uhr im Vorbeifahren an der Senner Straße bemerkt und die Polizei gerufen.

Die Beamten fanden am Straßenrand der Senner Straße den Briefkasten. Die Tür stand offen und war so beschädigt, dass sie nicht mehr verschließbar war. Offensichtlich hatten der oder die Täter einen gezündeten Sprengkörper in den Kasten geworfen. In dem deformierten Briefkasten fanden die Beamten zwei unversehrte Briefe. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung ist eingeleitet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7784719?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
Bewusst eine Eskalation vermeiden
Besetzer im Wald am Steinhausener Weg sitzen in den Baumkronen auf Paletten. Einige Bäume sollten bis zum 28. Februar (danach gilt ein allgemeines Fällverbot) für die Laibach-Verlegung entfernt werden. Die Firma Storck verzichtet jetzt bewusst auf eine zeitnahe Räumung, um eine Eskalation zu vermeiden.
Nachrichten-Ticker