Bielefelder sitzt seit 2017 im Deutschen Bundestag
Linke nominieren erneut Straetmanns

Bielefeld (WB). -

Friedrich Straetmanns wird bei den Bundestagswahlen im September erneut für Linke antreten. Die Mitglieder des Kreisverbandes Bielefeld nominierten jetzt den Sozialrichter, der seit 2017 bereits im Bundestag sitzt, als Kandidaten.

Sonntag, 24.01.2021, 14:55 Uhr aktualisiert: 24.01.2021, 15:00 Uhr
Friedrich Straetmanns möchte erneut für die Linke in den Bundestag einziehen. Foto: Thomas F. Starke

„Als rechtspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion hat Friedrich Straetmanns einen bedeutenden Beitrag zur parlamentarischen Arbeit beigetragen“, erklärt Brigitte Stelze, Sprecherin des Kreisverbands. „Mit Hilfe seiner drei Bürgerbüros war er aber auch in der Region Ostwestfalen-Lippe regelmäßig präsent. Unsere Mitglieder sind froh, mit Friedrich Straetmanns einen überaus fachkundigen und basisorientierten Kandidaten für das Rennen um die Bundestagssitze zu haben.“

Der 59-jährige Bielefelder ist 2017 erstmalig für den Wahlkreis Bielefeld I – Gütersloh II in den Bundestag eingezogen, er ist Justiziar der Bundestagsfraktion der Linken und Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, sowie im Wahlprüfungsausschuss des Bundestages.

„Dass mir mein Kreisverband das Vertrauen für eine weitere Legislaturperiode schenkt, war keine Selbstverständlichkeit. Dafür bin ich sehr dankbar. Ich hoffe, in den dreieinhalb Jahren auch den Erwartungen meiner Wählerinnen und Wähler gerecht geworden zu sein, sodass ich sie auch über 2021 im Bundestag vertreten darf“, so Straetmanns, der auch dem Ehrenrat des DSC Arminia angehört.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7779936?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
KMK-Chefin: Alle Schüler sollen noch im März Schule besuchen
Alle Schüler sollen noch im März wieder zur Schule gehen.
Nachrichten-Ticker