Kripo Bielefeld sucht nach drei Jugendlichen
Einbruch in Schule gescheitert

Bielefeld -

Kripoermittler suchen drei Jugendliche, die in eine Förderschule der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel in Bielefeld-Sennestadt einbrechen wollten.

Dienstag, 19.01.2021, 13:07 Uhr aktualisiert: 19.01.2021, 13:10 Uhr
Symbolbild Foto: dpa

„Anwohner wurden in der Nacht auf Sonntag gegen 00.30 Uhr auf Geräusche an dem Schulgebäude aufmerksam. Als sie aus dem Fenster sahen, bemerkten sie drei Jugendliche, die davonliefen“, berichtete Polizeisprecherin Sarah Siedschlag.

Alarmierte Polizisten stellten fest, dass die Tür zur Turnhalle stark beschädigt worden war. Scheinbar hatte das Trio versucht, sich gewaltsam Zugang zum Gebäude zu verschaffen.

„Das entstandene Loch war jedoch nicht groß genug, um in die Turnhalle einzusteigen“, sagte die Polizeisprecherin.

Hinweise zu den Jugendlichen nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter Tel. 0521/5450 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7773841?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
KMK-Chefin: Alle Schüler sollen noch im März Schule besuchen
Alle Schüler sollen noch im März wieder zur Schule gehen.
Nachrichten-Ticker