Polizei sucht Zeugen nach Unfall vorm Bielefelder Stadtwerke-Hochhaus
Radlerin stürzt – Autofahrer flüchtet

Bielefeld -

Die Polizei Bielefeld sucht den Fahrer eines weißen Autos. Er soll im Kreisel vorm Stadtwerke-Hochhaus eine Radlerin (57) mit seinem Fahrzeug gestreift und zu Fall gebracht haben. Die Frau wurde verletzt, der Autofahrer flüchtete.

Dienstag, 08.12.2020, 11:25 Uhr aktualisiert: 08.12.2020, 11:28 Uhr
Symbolbild Foto: dpa

Der Unfall ereignete sich am Montag gegen 16.45 Uhr. Wie ein Polizeisprecher berichtete, radelte die 57-jährige Bielefelderin aus Richtung Bahnhof kommend in den Kreisverkehr. Ein weißes Auto fuhr an ihr vorbei und streifte die Radfahrerin. Die Frau stürzte und wurde verletzt.

Nach einer Erstversorgung vom Rettungsdienst vor Ort wurde die 57-Jährige in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Der beteiligte Autofahrer entfernte sich seinem Pkw vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die Marke des Autos und das Kennzeichen sind nicht bekannt.

Nach ersten Angaben der Radfahrerin steht zu vermuten, dass das Fahrzeug vom Flüchtigen über die Ernst-Rein-Straße in Richtung Meller Straße gesteuert wurde. Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0521/5450 beim Verkehrskommissariat der Polizei Bielefeld zu melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7713771?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198387%2F2513179%2F
0:0 – Voglsammer vergibt, Ortega rettet
Andreas Voglsammer vergab vor dem Wechsel die Riesenchance zur Arminia-Führung.
Nachrichten-Ticker